Samstag, 30. August 2008

Buntig die Erste oder wie man eine Huttasche - äh Taschenhut? näht...

Yasmin geht ab Montag zum Ballett. Dafür musste natürlich noch die richtige Tasche her, schön mit rosa und buntig. Ich hab mich mal am patchen versucht, fürchte aber, dass ich dafür zu ungenau bin, so ganz hat's nicht immer gepasst.

Den Schnitt für den Matchbeutel mit Blütenblättern habe ich mir selbst gebastelt. Als "Kordel" habe ich einfach weißes Satinband genommen und einen Kordelstopper mit eingebaut, damit der Beutel auch wirklich zu bleibt (das Satinband rutscht sonst leicht am Stoff).

Yasmin hat gleich noch eine andere Verwendungsmöglichkeit für die Tasche gefunden *lach*:


LG

Ana

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Ich weiß gar nich welcher Verwendungszweck mir besser gefällt????;-))))))))))
Tasche oder Hut???
Naja, ist als Tasche wohl doch eher einsetzbar.
Mit der Genauigkeit beim patchen hab ich es allerdings auch nicht so....
GGLG Andrea

hannapurzel hat gesagt…

Hihi, zu genial die Tasche! ..Oder Hut???
GLG Bella

Kathleen hat gesagt…

Also als Hut ist die Tasche besonders witzig...............

Toll geworden!

tina-kleo hat gesagt…

Na dann gut "Tanz" mit gut "Hut" egal.... hauptsache.... es macht Spaß...... oder eben Tasche......

Ich lasse euch einen fröhlichen Wochenstart-Gruß hier...
Tina-Kleo

Elmnixe hat gesagt…

Einfach genial, sowohl die Tasche als auch der Hut *g*. Auf jeden Fall steckt die Fröhlichkeit an.

LG
Konstanze

Anonym hat gesagt…

Danke sehr an den Webmaster.

Gruss Eike