Samstag, 29. März 2008

Stoffmarktrausch...

Heute war Stoffmarkt in Hannover und da meine Schwestern und meine Nichten momentan im Nähfieber sind, waren wir als Fünfer-Gruppe dort. Auweia, war das anstrengend! Ständig hat man wen verloren oder gewartet, bis die anderen ihre Stoffe ausgesucht und bezahlt hatten. Deshalb hab ich diesmal auch "relativ" wenig mitgenommen - und alles Jerseys! Naja, andere Stoffe hab ich auch noch genug... ;-)))) War also gar nicht schlecht!

Anschließend haben wir uns mit Andrea und Violet im Cafe Balzac getroffen, unsere Schätzchen gezeigt, geschnackt und uns köstlich über meine Nichte Carina und den fetten Fettnapf amüsiert, in den sie reingetreten ist ("Ich bin doch nicht 40!").

Der blau-braune Blumenjersey ist übrigens für mich, obwohl Elena da auch gleich Ansprüche angemeldet hat.

Euch noch ein schönes Wochenende! Eigentlich wollten wir morgen zu Freunden, aber das wird wohl nix. Yasmin hatte vorhin Fieber und ist total matschig, wahrscheinlich werde ich mit ihr zuhause bleiben und mein Mann fährt mit Elena zu unseren Freunden. Passt mir aber auch ganz gut, dann kann ich hier morgen weiter nähen, außerdem hab ich mir vorhin am Sessel so fies die Zehen am Fuß gestoßen, dass ich schon fast fürchte, es ist was gebrochen - abwarten, wie der Fuß morgen aussieht...
LG
Ana

Freitag, 28. März 2008

Kleine Färbeküche...

Heute habe ich mich endlich drangemacht, meine Baumwoll-Häkelspitzen mal zu färben. Die Kinder mussten natürlich tatkräftig mithelfen :-).

Diese Farben habe ich bei VBS bestellt:

Zusätzlich habe ich noch Simplicol in orange, das habe ich heute aber nicht verwendet, weil es mir zu aufwändig war umzurechnen, wieviel ich für diese Minimenge nehmen muss.

Diese Spitzen möchte ich in lime (eigentlich ist es ja maigrün, aber bei niedrigerer Konzentration kommt das wohl gut hin), türkis und rot färben (bzw. das rot evtl. mit dem türkis etwas mischen, damit es pinkig-rosa wird):

Mit den Spitzen hinein in die vorbereitete Farbe:

Sieht witzig aus, oder?

Die grünen hab ich für meinen Geschmack zu lang drin gelassen. Ich wolte eigentlich ein ganz helles Grün haben - muss ich nächstes Mal besser aufpassen oder weniger Farbe nehmen (die ist aber mehrfach verwendbar, daher habe ich sie in Schraubgläser getan). Das andere ist aber schonmal ganz gut geworden, erstaunlich finde ich, wie unterschiedliche Farbschattierungen entstanden sind, obwohl die Spitzen jeweils gleich lang gefärbt wurden. Das Ganze muss jetzt noch fixiert werden (den Fixierer gab es aber nicht - grmpf - muss ich mal schauen, wo ich den jetzt her bekomme).

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende - ich fahre morgen zum Stoffmarkt *freu*.

Liebe Grüße
Ana

Sonntag, 23. März 2008

Frohe Ostern!

Waren Eure Kinder heute morgen auch so ungeduldig? Meine hatten noch nicht mal Zeit zum Anziehen und haben im Schlafanzug Ostereier gesucht *ggg*.

Elena hat ein "neues" Fahrrad bekommen, ihr altes war schon viel zu klein.

Nein, solche Ostergeschenke gibt es bei uns normalerweise nicht. Es ist ein gebrauchtes Rad, das wir von Freunden gekauft haben und dringend nötig, da das alte viel zu klein war. Dann lieber zu Ostern als "einfach so zwischendurch", denn bis zum Geburstag ist noch eine Weile hin.

Für Yasmin gab es eine Barbie Mariposa (als sie sie fand, meinte sie erst, die wäre bestimmt für Elena, weil die schon so viel Barbies hat - die Freude, als sie feststellte, dass sie für sie ist, war groß).


Auch die Hunde waren neugierig und verfolgten jeden Schritt.


Heute morgen war bei uns alles weiß, es hat gestern noch ungefähr 3 Stunden heftig geschneit. Weiße Ostern hatten wir doch schon lange nicht mehr, oder? ;-) Allerdigs ist jetzt schon fast alles weggeschmolzen.

Euch noch schöne Ostern!
Ana

Samstag, 22. März 2008

Alte Retroschätzchen...

Ich habe heute meine Sommerstoffe rausgeholt und dabei sind mir ein paar Retroschätzchen in die Hände gefallen. Ich hatte sie vor 2 Jahren mühevoll bei Ebay ersteigert und wollte eigentlich was draus nähen, leider ist meine Zeit aber sehr viel eingeschränkter als meine Ideen... :-(


Es sind alles ganz weiche, eher leichte Baumwollstoffe, gut geeignet für Blusen oder Kleider.

Ich würde am liebsten tauschen gegen Schnittmuster (Xenia, Jade, Wanda, Helen, Laguna) oder Stickis - oder macht mir einfach einen Vorschlag an thomas.ana (ätt) t-online.de:

blau karierte Baumwolle mir roten Blumenranken, (1 x 65 x 1,70; 1 x 65 x 85 + Anhang): RESERVIERT



Baumwolle mit wunderschönem großen Rankenmuster in grau-blau (73 x 1,04 + Anhang)



Baumwolle mit fliederfarbenen Karos, dazwischen dunkelblaue Streifen mit Blumen in pink und grün (2 x 73 x 1,60) RESERVIERT:



gelb-orange geblümte Baumwolle (58 x 1,55)



weiße Baumwolle mit gelb-grünen Blumenranken (92 x 1,30)



Vielleicht ist ja für den ein oder anderen Retro-Liebhaber etwas dabei...

LG
Ana

Wäääääh...

Als ich heute morgen raus guckte, sah es so aus:
Ich glaub ich spinne, morgen ist Ostern! Naja, werd ich mich heute halt wieder hinter die Nähmaschine verkrümeln - wenn die Kiddies mich lassen!

Mein Mann löst heute sein Geburtstagsgeschenk von mir ein: Er hat eine Quad-Tour geschenkt bekommen (bei dem Wetter!). Ich bin mal gespannt, was er nachher berichtet...

Euch einen schönen Samstag!
Ana

Sonntag, 16. März 2008

Außer Zuschneiden...

...momentan nicht viel los bei mir. Ich zeig Euch wenigstens mal, woran ich gerade sitze:

Na, erkannt? :-) Ich habe beschlossen, heute auch nicht mehr zu nähen sondern nur noch zuzuschneiden, dann kann ich Ostern gleich loslegen (wahrscheinlich werde ich noch 2 Gleittage nehmen und hab so fast eine ganze Woche frei - juchuuuuu).

Gestern war meine Nichte zum Nähen bei mir :-). Sie ist gerade 18 geworden und wollte es schon länger mal ausprobieren. Ihren ersten Rock nach einem Ottobre-Schnitt hat sie ganz allein (nur mit meiner Anleitung) super hinbekommen und jetzt Blut geleckt *ggg*. Leider habe ich vergessen, Fotos zu machen *hrmpf*. Mal sehen, wann sie das nächste Mal fragt, ob sie meine Ovi benutzen darf...

Euch noch einen schönen Sonntag!

Ana

Montag, 10. März 2008

Eine liebe Freundin...

...hat mich heute zum Frauenfrühstück am Samstag eingeladen. Sie hatte am Wochenende Geburtstag und wir wollen uns Samstag mit ein paar Leuten zum Klönen treffen *freu*. Sie hat früher viel genäht und war durch meine Sachen wieder voll motiviert, für ihre beiden Adoptivkinder zu nähen. Einige Schnitte hatte sie sich letztes Jahr schon bestellt, ein paar Stoffe gekauft. Von ihrer Mutter hat sie zu Weihnachten Geld für eine Ovi bekommen, bisher war sie aber noch nicht los. Ich würde wahnsinnig werden! Ich weiß, dass sie schon Lust hat, aber bei ihr immer so viel ansteht (sie ist Architektin und arbeitet Teilzeit, die Kinder haben ziemlich viele Freizeitaktivitäten, die mit Fahrerei verbunden sind...), dass sie immer meint, nicht die Zeit zu haben.

Ich hab mir überlegt, ihr "als letzten Schubs" jetzt zum Geburtstag einen Schnitt und etwas Stoff und Tüddelkram zu schenken. Was meint Ihr - würdet Ihr Euch in ihrer Situation freuen oder wäre Euch das dann zuviel "Zwang"? Welchen Schnitt nehme ich denn wohl am besten????

Bin gerade etwas ratlos...

LG
Ana

Freitag, 7. März 2008

Erster Stoffkaufrausch...

Heute habe ich Nicole überfallen und mir die neuen Frühjahrsstoffe angesehen. Sooooooo schöne Sachen dabei, auch wenn der Stoff den Elena sich mitnehmen wollte, nicht nach meinem Gusto war *zwinkerzunicole* und deshalb liegen blieb.

Ein bisschen was habe ich auch mitgenommen:


Schön, oder?

LG
Ana

Sonntag, 2. März 2008

Kleine Schaumschläger

Mein Mann hat den Kindern heute morgen ein "Blubberbad" (mit meiner Sprudelmatte - super gegen Rückenschmerzen) bereitet und dabei *etwas* zuviel Schaumbad reingetan... (O-Ton: Ach, da darf ich nur ganz wenig reintun????) :-)))) Ich hab mich grad ausgeschüttet vor Lachen:




video

(Sorry für die schlechte Qualität, aber ohne Blitz und gegen das Tageslicht durchs Fenster ging es leider nicht besser)

Das ist übrigens das Ergebnis NACHDEM er schon eimerweise Schaum in die Dusche verfrachtet hatte *lach*

Grinsegrüße
Ana