Dienstag, 8. Januar 2008

Traurig...


...sind wir alle. Ende letzter Woche ist Lucky, unser Zwergkaninchen (das Yasmin auf dem Foto noch auf dem Arm hat) plötzlich gestorben. Die Kinder sind ziemlich fertig und Häsin Bella sitzt jetzt allein. Über kurz oder lang werden wir ihr wohl wieder einen neuen Partner dazugesellen, denn Einzelhaltung finde ich bei Kaninchen alles andere als gut.

Obendrein hat mich meine Erkältung, mit der ich schon seit Silvester herumkämpfe, jetzt richtig außer Gefecht gesetzt. Die Stimme ist komplett weg, der Arzt hat mich heute für den Rest der Woche krank geschrieben (toll, gerade mal einen Tag gearbeitet...).

Naja, zumindest kann man ohne Stimme trotzdem nähen... *ggg*.

LG
Ana

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Das ist aber auch traurig mit Lucky! Das Deine Mädchen sehr geknickt sind kann ich gut verstehen. Ich habe auch schon so manches Haustier beerdigen müssen. Hoffentlich findet ihr für Bella schnell einen passenden Spielkameraden und Lebensgefährten.
Du hast Deine Erkältung immer noch nicht im Griff? Da hast Du Dir ja was enorm hartnäckiges eingefangen.
Ich wünsch Dir gute Besserung und schone Dein Stimmchen! Nur gut das Dein neues Maschinchen da ist. Da kannst Du ja richtig ranhauen jetzt...
GGLG und eine *Gutebesserungsumarmung*
Andrea

Sabine hat gesagt…

Oh,das ist aber traurig mit Eurem Kaninchen...
Ich wünsche Dir auch gute Besserung..

GLG Sabine

Mamis Werke hat gesagt…

...dann denn gute Besserung für dich!!Wie siehst denn mit morgen aus...Kommst du auch??Muss dringend mal schauen wie die tollen Schlampermäppchen gemacht werden brauché für die Kur noch ein oder 2..
Lg
Martina
...melde dich mal bei mir bitte!!

Michaela hat gesagt…

Hallo Ana!!

Erst mal wünsch ich dir gute Besserung !! Erhol dich mal richtig !
Das mit eurem Lucky tut mir sehr Leid!!! Die kleinen Hoppler können echt empfindlich sein und äußern sich so schlecht wenn sie etwas haben !! Wir hatten auch zwei mal hinter einander das Pech und jetzt gibt es keins mehr . Die Kinder sind immer unendlich traurig , ich kann mir gut vorstellen wie deine Mäuse trauern .

Liebe Grüße
Michaela