Mittwoch, 3. Oktober 2007

Wieder im Flow...

Nach unserem Urlaub habe ich mich mit dem Nähen wirklich schwer getan, obwohl ich mir so schöne Stöffchen gekauft hatte und auch auf dem Stoffmarkt gut zugeschlagen habe. Naja, ich hatte zuviel Arbeit und da war am Wochenende nicht wirklich viel Motivation da. Seit drei Wochen habe ich mich mit dieser Ottobre-Hose rumgequält, obwohl sie eigentlich gut zu nähen ging *seufz*.

Letztes Wochenende habe ich sie nun endlich fertig bekommen und da kamen auch gleich 1000 Ideen, mit welchen Teilen und Stoffen ich sie kombinieren kann. Und schon fluppt es wieder :-)! Heute sind dann die restlichen 4 Teile zu der Kombi entstanden - alles recht schlicht gehalten, da die Stoffe schon so ziemlich auffällig wirken und Elena mit ihren 7 Jahren nicht mehr ganz so viel Tüddel will - schnief... Aber beim Fotos machen ist sie immer noch für Faxen zu haben *ggg*!
Die Hose ist aus der aktuellen Ottobre aus Bizzkids Chinese Rose und orangem Cord - hier ein paar Details:


Das Shirt aus Ringeljersey ist nach Imke (hier werde ich den Halsausschnitt nochmal abtrennen und stattdessen mit Falzgummi einfassen - zu eng, obwohl mein Kind gar nicht so ein "Dickkopf" ist):
Pullunder aus kuschelweichem Zottelchen vom Stoffmarkt:

Schlägermütze aus der aktuellen Ottobre gemixt aus den verwendeten Stoffen:




Die Mütze ist sogar pferdeschwanztauglich und wird für den Winter sicher noch öfter genäht!

Und zu guter Letzt noch ein Haarband:





So, jetzt muss ich mich langsam mal dran machen, die Geburtstagsgeschenke für meine Nichten zu nähen (hatten ja erst im August und September - uaah!)...

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Hallo Ana!
Superschöne Sachen hast Du da wieder gezaubert!
Tolle Farben und die Mütze steht Deiner Tochter ausgezeichnet!
Wenn Du nichts dagegen hast würde ich Deinen Blog gern bei mir verlinken?!
Zum Nähen finde ich leider im Augenblick kaum Zeit, schade!
Glg Andrea

hannapurzel hat gesagt…

Eine tolle Kombi!!!!
LG Isabelle, die Dich dann mal verlinkt ;o)