Freitag, 13. Februar 2009

Tellerpinsler

Elena und Yasmin haben heute Teller bemalt. Wir haben einen Haufen dieser schlichten weißen Arcopal-Teller von meinen Eltern geerbt, als sie nach Spanien gegangen sind und jetzt halten sie teilweise auch mal für Testzwecke her.


Bei der Farbe muss man etwas vorsichtig sein, denn sie geht nicht mehr ohne Weiteres aus den Klamotten. Dafür ist sie aber ohne Einbrennen spülmaschinenfest. Sieht doch schon gut aus, oder? Ich glaube, ich muss auch noch ein paar bemalen... :-)


Euch ein schönes Wochenende!
Ana

EDIT: Da einige nach den Farben gefragt haben - auch diese Farben sind von Gonis und nur über Parties erhältlich. Wenn ich ein Produkt von Gonis verwendet habe, könnt Ihr das übrigens auch in meinen Labels sehen, sie sind entsprechend gekennzeichnet.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Das ist aber eine schöne Idee!!
Mit was für Farbe wird das gemacht??

Beide Teller sind einmalig schön!!

GLG Bea

hannapurzel hat gesagt…

ohhhhhhhhhhh, schön!!!! Toll, echt!!!
GLG, Bella

Mummelito (Lizardqueen) hat gesagt…

die schauen toll aus, super

lg chrissy

Glückskind hat gesagt…

Ich bin ja auch schwer begeistert von den tollen Tellern - und wüsste auch gern, was das für Farben sind. Wir brauchen dringendst spülmaschinentaugliche Kitty-Teller. NICHT aus Plastik. Augenroll. :)

Liebe Grüße,
Juliane alias Glückskind