Mittwoch, 2. April 2008

Minkie mit den Scherenhänden

Yasmin (ihr "Spitzname" ist Minkie, so hat sie sich selbst als Einjährige immer genannt - der Name ist bis heute an ihr kleben geblieben) hat die Nacht von Samstag auf Sonntag ihr Fieber weggeschlafen - von 19 Uhr abends bis 8 Uhr (Winterzeit!) morgens. Kein Wunder also, dass sie Sonntag abend nicht müde war (wach bis 22.30 Uhr!) und kein Wunder, dass ihr dann im Bett langweilig war...

Aber wozu hat das Kind von heute denn eine Kiste mit Buntstiften, Bastelschere und Co.? Da nimmt man doch mal die Bastelschere und fängt an, sein Kinderzimmer samt "Heimtextilien" (was für ein Wort!) kreativ zu "verschönern".

Das Ergebnis: Ein Diddl-Kopfkissenbezug und ein Spannbettlaken mit einem 30 cm langen Schnitt (nicht mehr zu retten), ein Kopfkissen mit zwei Löchern im Inlett (muss geflickt werden), ein vom "Weihnachtsmann" genähtes Lieblings-Nachthemd mit einem Loch (werde ich wohl eine Applikation drauf machen), ein paar abgeschnittene Locken (die wachsen ja nach...) und - der Hammer - ein ca. 12 x 4 cm langes Loch in den Gardinen.


Das meiste haben wir gleich Montag morgen entdeckt, das mit der Gardine habe ich komischerweise erst gestern abend gesehen und echt Schnappatmung bekommen! Die Vorhänge hatte ich vor ein paar Jahren von einer Schneiderin anfertigen lassen und sie waren nicht ganz billig. Ich habe Yasmin gestern erstmal gesagt, dass wir wohl neue Vorhänge kaufen müssen und das von ihrem Sparschwein bezahlt wird. Aber vielleicht kommt mir ja noch der rettende Einfall, wie ich die Vorhänge reparieren kann. Ich habe aus den Stoffen noch Kissenbezüge, die ich "schlachten" könnte.

Sind Eure Kinder auch mal so oder macht nur mein kleines Chaotenkind solchen Unsinn?

Euch einen schönen Mittwoch!
Ana

Kommentare:

Marietheres hat gesagt…

Oh nein nicht nur du hast so ein Wirbelwind unser Tobias ist 11 Jahre und bring immer noch einen Klopfer nach dem anderen!

Und dann schauen sie dich noch immer mit einem Hundeblick an und sagen ich war das nicht;o))))))))

Liebe Grüße
Marietheres

SABINE hat gesagt…

Wuah - also Haare ab hatten wir ja auch schon, aber das ist richtig heftig! Du hast mein vollstes Mitgefühl!
Je nach Alter würde ich da auch etwas das Sparschwein bluten lassen, damit sie auch nachhaltig merken, dass das eine ganz, ganz doofe Idee war!

GLG, Sabine

Michaela hat gesagt…

Ohhh das ist echt fiiiies!!!!!!!! Ich hoffe du kannst wirklich noch etwas mit dem Kissen retten das wäre ja zu schade !!!!!
Und nein , du hast nicht alleine so eine kleine Künstlerin!!!! Mir fällt manchmal auch nix mehr ein . Die haben manchmal Ideen ..... kopfschüttel!!

Liebe Grüße
Michaela die den ganzen Tag hinter Sofie her rennt :-)))

Les Calimeros hat gesagt…

Na oppla! da hat sie aber echt langweil gehabt ;-) , mein groß hat damls unsere grade mal 6 wochen alt couch auch geschnipselt die schnitten waren ca 15 cm lang !, vielleicht kannst du auch da ein paar apllis anbringen bzw über die gesamt breite ) so muss du dich nicht davon trennen und bringt ein wenig pep vor dem fenster ?ist ja nur eine idée.
Lg Lili

FRILELUNA hat gesagt…

Oje, das tut mir echt leid für dich. Auf welche Ideen Kinder alles kommen ist wirklich gigantisch. Vielleicht hast du die Möglichkeit eine breite Borte einzusetzten. Ein Versuch wäre es sicher wert.

GLG Frieda

Andrea hat gesagt…

Ohhh neien! Da hätte ich wohl auch Schnappatmung bekommen!!! Aber nun heißt es wohl Schadensbegrenzung soweit noch möglich.

Mir wird ja schon ganz heiß und kalt, wenn ich dran denke was mir da nochbevorsteht...*Nochlach*
GGLG Andrea

Ute hat gesagt…

na, wenn mama immer stoffe schneidet, kann yasmin das auch ;o))

nein ehrlich: ärgerlich ist so etwas. in solchen situationen beruhige ich mich dann immer selbst mit: es gibt schlimmeres und hauptsache gesund. aber jeder geht mit diesen situationen anders um.

gglg
ute