Freitag, 10. Oktober 2008

Mini-Geldbörse

Die liebe Laura hat bei der Hobbyschneiderin einen super erklärten WIP gemacht für Minibörsen in Crazy Patchwork Technik. Ich habe das gleich ausprobiert, da ich eh für ein Geldgeschenk noch eine nette Verpackung brauchte und ich Geld nicht gern einfach im Umschlag verschenke.


Wirklich super einfach, toll erklärt mit reichlich Bildern und ratzfatz genäht - nicht mal eine Stunde, mit etwas Übung geht es bestimmt noch flotter.


Mädels, haltet von jetzt an jeden Stoffschnipsel fest... :-)))) Ich glaube ja, das wird ein ähnlicher Renner wie die Tatütas...

LG
Ana

Kommentare:

SaLü hat gesagt…

Nee, Ana ... so geht das aber nicht ... ich dachte, ich könnte Dir noch ein paar Schnipsel entführen und jetzt willst Du sie alle festhalten *schnüff* ;-)

Tolle Idee und super umgesetzt, diese Mini-Geldbörse!!!

Grüßles übern Zaun
SaLü

Andrea hat gesagt…

Hab ich vorhin auch entdeckt....genial! Allerdings bin ich noch nicht zum ausprobieren gekommen. Aber ich glaub auch...das wird ein MUSS!
Superschön Deine Geldbörse!
Wir sehen uns morgen.
GGLG Andrea

Josie hat gesagt…

Mensch...du bist ja schnell.Die habe ich heute mittag erst ausgedruckt!!
Sieht klasse aus...ganz tolle Farbkombination
LG
Elke

tina-kleo hat gesagt…

hey du bist ja schneller als der wind!! hihi...... es war nur genial!!!
und deine beiden zwerge sind total lieb...

gglg tina

Mamis Werke hat gesagt…

...ich habe gestern früh nachdem ich sie tollen Börsen entdeckt habe...Danke für den Tip dorthin!!...auch gleich 2genäht!!Und es waren gaanz bestimmt nicht die letzten!!
LG
Martina