Montag, 17. August 2009

Katzenschreck

Neulich habe ich eine liebe Freundin besucht, die seit einem Jahr zwei traumschöne BKH Katzen ihr Eigen nennt. Da sie ein paar Tage vorher Geburtstag hatte, habe ich für sie und die Miezen ein paar Kleinigkeiten genäht.

Für sie gab's ein Kosmetiktäschchen frei Schnauze zugeschnitten (hey, und das passte sogar gleich alles!), für die Katzen gab es Kuschelkissen aus Fleece bzw. Winterfrottee mit kleinen Katzenstickereien.Und warum nun Katzenschreck?! Ginger hat die Stickerei wohl etwas Verwirrung beschert, sie schlich sich immer seeeehr skeptisch an, verpasste dem Sticki einen Hau mit der Pfote und schoss dann davon. Wir haben uns gekringelt, das war ein Bild für die Götter!

Fragt sich nur, ob es an meinen Nähkünsten oder was anderem lag...

Euch einen schönen Abend!

LG
Ana

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Was für eine verrückte Idee - Katzenkissen als Mitbringsel! Meine Katzen würden dich lieben! Klasse!
LG Andrea

NupNup hat gesagt…

Süüüß sehen die aus - mich hätte auch mal ein Foto von den Miezies interessiert ;o)
Das Kosmetiktäschchen ist total schön!

Liebe Grüße, Jasmin

Marion (SiMa) hat gesagt…

Das Täschchen ist wunderschön und würde zu mir auch gut passen ;-)
Die Katzenkissen sind der Hammer und eine tolle Idee als Mitbringsel.

GLG Marion

püppilottchen hat gesagt…

hihi - die katze ist ja doof ;D so schöne kuschelkissen und dann das kissen angreifen! naja, sie wird sich `dran gewöhnen, wenn sie merkt das der sticki nicht beißt!

lg, nicola

p.s.: und nichte von fh-wg-idee begeistert?